Skip to main content

Capital Bra CB6 Download

(2 / 5 bei 59 Stimmen)

Beschreibung

Das neue Album von Capital Bra CB6 ist erschienen und den Download findet man bereits auf Amazon oder iTunes. Nach größeren Problemen mit seinem alten Label und Bushido, wurde das Album über dem Label Urban veröffentlicht.

Die Meinung zu dem neuen Album CB6 gehen sehr stark auseinander. Viele Käufer üben scharfe Kritik und zerreißen das Album in der Luft. Titel wie „Schrott“, „Geheule“ oder „Absoluter Müll“ finden sich in den Kommentaren wieder. Dabei ist nicht alles schlecht. Es sind durchaus gute Elemente zu finden, wie der Youtuber Marvin California analysiert. Ich habe euch die sehenswerte Review unten verlinkt. Er stellt aber zurecht die Frage, ob es das schlechteste Album ist.

Wahrscheinlich sind die Fans von Capital Bra nach Songs wie Neymar mit Ufo361 und den Hits mit Samra zu verwöhnt. Wer dem Album trotzdem eine Chance geben möchte, findet den Download zum Beispiel auf Amazon.

Was mit am meisten auffällt ist, dass es auf dem Album fast nur noch um Hotelzimmer mit Koks und Nutten geht und es keine Street Attitude mehr zu finden geht. Es ist ein sehr poppiges Album mit wenig Abwechslung. Ich vermisse ganz klar den alten Capital Bra und Tracks wie Vladimir Putin oder Alle meine Jungs.

Das Album von Capital Bra Blyat war dagegen noch ein echter Meilenstein. CB6 ist dagegen inhaltslose Popmusik und höchsten ein Stream oder Download wert.

Review

CAPITAL BRA – CB6 | Review | Kritik | Sein schlechtestes Album? | BUSHIDO | Samra

CB6 Tracklist

01. Benzema
02. Rolex (feat. Summer Cem & KC Rebell)
03. Bye Bye (feat. Nimo)
04. Cabriolet
05. Click Click (feat. Samra)
06. Mexican Mafia
07. Leg
08. Steh auf
09. Prinzessa
10. Wir ticken (feat. Samra)
11. Van der Vaart (feat. Nash)
12. Schwarze Locken
13. Capital Bra je m’appelle
14. Kalt
15. Schon ok
16. Sollte so sein
17. Blech
18. Für uns

Video Singles

CAPITAL BRA & SAMRA – WIR TICKEN (prod. by Beatzarre & Djorkaeff)

CAPITAL BRA, KC REBELL & SUMMER CEM – ROLEX (prod. by Beatzarre & Djorkaeff)